Windows Server

Maximieren Sie die Leistung Ihres Servers: Die ultimative Möglichkeit, mehrere Netzwerkadapter in Windows Server zu kombinieren

By Jean-Luc Pircard , on Februar 16, 2024 , updated on Februar 16, 2024 - 2 minutes to read
Notez-moi

Maximieren Sie die Leistung Ihres Servers, indem Sie mehrere Netzwerkkarten unter Windows Server kombinieren
Die Gruppierung von Netzwerkadaptern (NIC) in Windows Server ist eine wesentliche Konfiguration für Rechenzentrumsadministratoren. Diese Methode optimiert die Bandbreite und sorgt für Redundanz der Netzwerkkonfigurationen.
Das Problem bei einer typischen Netzwerkverbindung für einen Server besteht darin, dass er nur über eine physische Verbindung zum Netzwerk verfügt. Das bedeutet, dass alle Daten über eine einzige Netzwerkkarte laufen, was die verfügbare Bandbreite begrenzt. Darüber hinaus entstehen Single Points of Failure, etwa die Netzwerkkarte, das Netzwerkkabel oder der Switch.
Die Lösung besteht darin, mehrere Netzwerkkarten zusammenzufassen, auch „NIC-Teaming“ genannt. Dadurch kann die Bandbreite erhöht werden, indem die Fähigkeiten mehrerer Netzwerkkarten zusammengefasst werden. Darüber hinaus bietet dies eine Redundanzlösung im Falle eines Ausfalls einer Netzwerkkarte oder eines Switches.
Es ist wichtig zu beachten, dass NIC-Teaming nicht mit Bridging verwechselt werden sollte. Die Konsolidierung zielt darauf ab, die Bandbreite zu erhöhen und Redundanz bereitzustellen, während Bridging zwei Netzwerksegmente verbindet.
Um das Netzwerkadapter-Teaming in Windows Server zu konfigurieren, können Sie die grafischen Tools im Server-Manager verwenden. Beginnen Sie mit der physischen Installation der Netzwerkkarten im Server. Gehen Sie als Nächstes zum Server-Manager und öffnen Sie die NIC-Teaming-Konfigurationsoberfläche. Sie können die gewünschten Netzwerkkarten hinzufügen und Betriebsmodi wie Teaming-Modus, Lastausgleich und Standby-Adapter konfigurieren.
Es ist auch möglich, NIC-Teaming mit PowerShell zu konfigurieren. Die wichtigsten zu verwendenden Cmdlets sind Get-NetAdapter und New-NetLbfoTeam. Sie können die hinzuzufügenden Netzwerkadapter, den Teamnamen, den Lastausgleichsmodus und den Algorithmus angeben.
Gruppierungsmodi legen fest, wie der Server den Datenverkehr über die Links verteilt. Es stehen drei Optionen zur Auswahl: Switch-unabhängig, LACP (Link Aggregation Control Protocol) und statisch.
Ebenso helfen Lastausgleichsmodi dabei, das richtige Gleichgewicht zwischen Netzwerkkarten zu berechnen. Die Optionen sind Adress-Hash, Hyper-V-Port und Dynamisch.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie durch die Kombination mehrerer Netzwerkkarten unter Windows Server die Leistung Ihres Servers maximieren können. Dies optimiert die Bandbreite und bietet eine Redundanzlösung im Fehlerfall. Sie können NIC-Teaming mithilfe von GUI-Tools oder PowerShell konfigurieren.

A LIRE  Fügen Sie mit Powershell einen Computer zu einer Active Directory-Domäne hinzu
  • Christopher Lodge Biohacking: Mehr Leistung Durch Selbstimie-Rung. Lernen Sie Ihre Leistungsfähigkeit Und Konzentration Zu Steigern, Um Die e Version Ihres Ich´s Zu Sein.
    Binding : Taschenbuch, Label : Independently published, Publisher : Independently published, medium : Taschenbuch, numberOfPages : 160, publicationDate : 2021-05-18, authors : Christopher Lodge
  • Holger Voges Gruppenrichtlinien In Windows Server Und Windows 10: Ein Praktischer Leitfaden Für Die Windows-Verwaltung
    Binding : Gebundene Ausgabe, Edition : 4., aktualisierte, Label : Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Publisher : Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, medium : Gebundene Ausgabe, numberOfPages : 617, publicationDate : 2018-12-10, authors : Holger Voges, Martin Dausch, ISBN : 3446455493
  • Martin Dausch Gruppenrichtlinien In Windows Server 2012 Und 2008 R2: Ein Praktischer Leitfaden Für Die Netzwerkverwaltung
    Binding : Gebundene Ausgabe, Edition : 2., erweiterte Auflage, Label : Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Publisher : Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, medium : Gebundene Ausgabe, numberOfPages : 320, publicationDate : 2013-01-17, authors : Martin Dausch, languages : german, ISBN : 3446434712
Jean-Luc Pircard

Jean-Luc Pircard

Je suis un passionné de l'informatique qui aime les défis et les nouvelles technologies. J'aime découvrir de nouveaux systèmes et s'améliorer constamment.

Comments

Leave a comment

Your comment will be revised by the site if needed.