Windows

Wie optimiert man Windows 11 für maximale Leistung?

By Jean-Luc Pircard , on Februar 16, 2024 , updated on Februar 16, 2024 — Windows 11 - 10 minutes to read
Notez-moi

Deaktivieren Sie unnötige Funktionen

Deaktivieren Sie unnötige Funktionen: Optimieren Sie Ihr System

Jedes Betriebssystem verfügt über eine Reihe von Standardfunktionen, die den Anforderungen einer großen Mehrheit der Benutzer gerecht werden sollen. Es ist jedoch üblich, dass viele dieser Funktionen selten oder gar nicht genutzt werden. Das Deaktivieren dieser unnötigen Funktionen kann dazu beitragen, die Leistung und Sicherheit Ihres Systems zu optimieren und wertvolle Ressourcen freizusetzen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine detaillierte Anleitung zum Deaktivieren unnötiger Funktionen zur Verfügung.

Bestimmen Sie unnötige Funktionen

Der erste Schritt zur Deaktivierung unnötiger Funktionen besteht darin, sie zu identifizieren. Es ist wichtig zu beachten, dass einige Funktionen möglicherweise spezifisch für Ihr Betriebssystem sind. In diesem Artikel konzentrieren wir uns hauptsächlich auf allgemeine Funktionen, die auf Windows- und Linux-Systemen zu finden sind.

Windows: Unnötige Funktionen deaktivieren

Für Windows-Benutzer ist die Systemsteuerung der perfekte Ort, um unnötige Funktionen zu deaktivieren. Greifen Sie auf die Systemsteuerung zu, indem Sie auf „Start“ klicken und dann „Systemsteuerung“ aus dem Menü auswählen. Suchen Sie in der Systemsteuerung nach dem Abschnitt „Programme“ oder „Programme und Funktionen“. Hier finden Sie eine Liste der auf Ihrem System installierten Programme und Funktionen.

Gehen Sie die Liste durch und identifizieren Sie Funktionen, die Ihrer Meinung nach für Ihren täglichen Gebrauch nicht notwendig sind. Wenn Sie beispielsweise den integrierten E-Mail-Client von Windows nicht verwenden, können Sie Outlook oder Windows Mail deaktivieren. Das Gleiche gilt für andere Anwendungen wie Windows Media Player, Rechner oder Notepad. Aktivieren Sie einfach das entsprechende Kontrollkästchen und klicken Sie auf „Deinstallieren“ oder „Deaktivieren“. Sie können über die Systemsteuerung auch auf andere Funktionen zugreifen, beispielsweise auf die Windows-Dienste. Erkunden Sie jeden Abschnitt, um die zu deaktivierenden Funktionen zu identifizieren.

Linux: Unnötige Funktionen deaktivieren

Auf Linux-Systemen können unnötige Funktionen mithilfe von Terminalbefehlen oder der für Ihre Distribution spezifischen GUI deaktiviert werden. Unter Ubuntu können Sie beispielsweise den Befehl „apt-get“ verwenden, um nicht benötigte Pakete zu deinstallieren. Die vollständige Liste der auf Ihrem System installierten Pakete erhalten Sie, indem Sie im Terminal den Befehl „dpkg -l“ eingeben. Gehen Sie die Liste durch und suchen Sie die Pakete, die Sie deinstallieren möchten.

Wenn Sie lieber eine GUI verwenden möchten, können Sie auf den Paketmanager Ihrer Linux-Distribution zugreifen. Finden Sie Funktionen, die Sie nicht benötigen, und deinstallieren Sie sie mit einem Klick.

Die Vorteile der Deaktivierung unnötiger Funktionen

  • Ressourcenoptimierung : Durch das Deaktivieren ungenutzter Funktionen geben Sie Speicherplatz und Arbeitsspeicher frei und ermöglichen so einen effizienteren Betrieb Ihres Systems.
  • Erhöhte Sicherheit : Einige Funktionen können Sicherheitslücken aufweisen. Indem Sie sie deaktivieren, verringern Sie das Risiko potenzieller Angriffe.
  • Einfache Verwaltung : Da weniger Funktionen unterstützt werden müssen, wird die Verwaltung Ihres Systems einfacher und weniger komplex.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Deaktivieren unnötiger Funktionen einen großen Beitrag zur Optimierung Ihres Betriebssystems leisten kann, indem es Ressourcen freisetzt und die Sicherheit verbessert. Unabhängig davon, ob Sie Windows oder Linux verwenden, können Sie nicht benötigte Funktionen ganz einfach deaktivieren, indem Sie die einfachen Schritte in diesem Artikel befolgen. Nehmen Sie sich die Zeit, alle auf Ihrem System installierten Funktionen zu analysieren und diejenigen auszuwählen, die nicht zu Ihrem täglichen Benutzererlebnis beitragen. Detaillierte Anweisungen zum Deaktivieren bestimmter Funktionen finden Sie in der spezifischen Dokumentation Ihres Betriebssystems.

Verwalten Sie Programme beim Start

Verwalten Sie Programme beim Start
Wenn Sie Ihren Computer einschalten, stellen Sie möglicherweise fest, dass einige Programme automatisch gestartet werden. Dies kann manchmal zu einem langsameren Start und einer höheren Auslastung der Systemressourcen führen. In diesem Artikel untersuchen wir verschiedene Methoden zum Verwalten von Programmen beim Start, um die Leistung Ihres Computers zu optimieren.
Deaktivieren Sie Programme beim Start
Der erste Schritt zur Verwaltung von Programmen beim Start besteht darin, zu ermitteln, welche Programme automatisch gestartet werden. Dazu können Sie den Task-Manager Ihres Betriebssystems öffnen. Unter Windows können Sie auf den Task-Manager zugreifen, indem Sie die Tasten Strg + Umschalt + Esc drücken. Unter der Registerkarte „Start“ finden Sie eine Liste von Programmen, die beim Starten Ihres PCs gestartet werden. Wählen Sie einfach das Programm aus, das Sie deaktivieren möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Deaktivieren“.
Verwenden von Msconfig (Windows)
Eine weitere Methode zum Verwalten von Programmen beim Start unter Windows ist die Verwendung des Tools „Msconfig“. Um darauf zuzugreifen, drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie „msconfig“ in das angezeigte Fenster ein und drücken Sie dann die Eingabetaste. Auf der Registerkarte „Start“ finden Sie eine Liste von Programmen, die beim Starten Ihres Computers gestartet werden. Sie können einfach die Kontrollkästchen der Programme deaktivieren, die Sie deaktivieren möchten.
Sitzungsmanager verwenden (Linux)
Auf Linux-Betriebssystemen können Sie den Sitzungsmanager verwenden, um Programme beim Start zu verwalten. Unter Ubuntu können Sie beispielsweise auf dieses Tool zugreifen, indem Sie oben links auf dem Bildschirm auf das Ubuntu-Logo klicken und dann nach „Startanwendungen“ suchen. Mit dieser Funktion können Sie festlegen, welche Programme automatisch gestartet werden, wenn Sie sich anmelden. Mit den verfügbaren Optionen können Sie Programme hinzufügen, entfernen oder deaktivieren.
Verwenden Sie Dienstprogramme von Drittanbietern
Es gibt auch Dienstprogramme von Drittanbietern, die Ihnen beim Starten Ihres Computers bei der Verwaltung von Programmen helfen können. „Autoruns“ ist beispielsweise ein von Microsoft entwickeltes Tool, das eine detaillierte Ansicht aller Programme und Dienste bietet, die automatisch auf Ihrem Computer gestartet werden. Sie können damit unerwünschte oder unnötige Programme deaktivieren.
Vorteile der Programmverwaltung beim Start
Die Verwaltung von Programmen beim Start bietet mehrere Vorteile. Erstens trägt es dazu bei, die Leistung Ihres Computers zu optimieren, indem es die Startzeit verkürzt und die Belastung der Systemressourcen verringert. Darüber hinaus können Sie steuern, welche Programme automatisch gestartet werden, was bei der Vermeidung von Malware oder unnötigen Programmen hilfreich sein kann. Schließlich können Sie Ihr Benutzererlebnis personalisieren, indem Sie auswählen, welche Programme Sie beim Start starten möchten.
Abschließend
Die Verwaltung von Programmen beim Start ist eine effektive Möglichkeit, die Leistung Ihres Computers zu optimieren. Durch das Deaktivieren unnötiger oder unerwünschter Programme können Sie die Startzeit verkürzen und wertvolle Systemressourcen sparen. Verwenden Sie die verschiedenen in diesem Artikel vorgestellten Methoden, um Programme beim Start zu verwalten und ein schnelleres und reibungsloseres Computererlebnis zu genießen.

A LIRE  Windows 11: Die lang erwarteten Änderungen endlich verfügbar!

Bereinigen und defragmentieren Sie die Festplatte

Bereinigen und defragmentieren Sie die Festplatte

Die Festplatte ist eine der wichtigsten Komponenten eines Computers. Es speichert alle Daten, Programme und Dateien, die wir täglich nutzen. Allerdings kann die Festplatte mit der Zeit überladen und fragmentiert werden, was die Leistung Ihres Computers beeinträchtigen kann. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie Ihre Festplatte effektiv bereinigen und defragmentieren, um ihre Leistung zu optimieren.

Festplatte reinigen

Wenn Sie Ihren Computer verwenden, sammeln sich temporäre Dateien, Caches, Cookies und andere unnötige Elemente an, die Speicherplatz auf Ihrer Festplatte beanspruchen. Durch regelmäßiges Reinigen Ihrer Festplatte wird Speicherplatz frei und die Leistung Ihres Computers verbessert. Hier sind einige Schritte, die Sie befolgen müssen, um Ihre Festplatte zu reinigen:

  1. Löschen Sie nicht benötigte Dateien: Verwenden Sie das integrierte Tool zur Datenträgerbereinigung Ihres Betriebssystems, um temporäre, Cache- und Papierkorbdateien zu löschen, die nicht mehr benötigt werden.
  2. Nicht verwendete Programme deinstallieren: Gehen Sie die Liste der auf Ihrem Computer installierten Programme durch und deinstallieren Sie diejenigen, die Sie nicht mehr verwenden. Dadurch wird Speicherplatz auf Ihrer Festplatte freigegeben.
  3. Leeren Sie den Browser-Cache: Webbrowser speichern temporäre Dateien, um das Surfen zu beschleunigen. Allerdings können diese Dateien auch Speicherplatz auf Ihrer Festplatte beanspruchen. Leeren Sie regelmäßig Ihren Browser-Cache, um Speicherplatz freizugeben.

Defragmentieren Sie die Festplatte

Bei der Festplattendefragmentierung handelt es sich um einen Prozess, der auf dem Laufwerk verteilte Daten neu anordnet, sodass sie leichter zugänglich sind. Wenn wir Dateien sichern und löschen, kann die Festplatte fragmentiert werden, was bedeutet, dass die Daten auf verschiedene Teile der Festplatte verteilt sind. Übermäßige Fragmentierung kann die Dateizugriffszeiten und die Gesamtleistung Ihres Computers verlangsamen. So defragmentieren Sie Ihre Festplatte:

  1. Öffnen Sie das Defragmentierungstool: Suchen Sie im Startmenü nach „Laufwerke defragmentieren und optimieren“ und öffnen Sie dieses Tool.
  2. Wählen Sie die zu defragmentierende Festplatte aus: Wenn Sie über mehrere Festplatten verfügen, wählen Sie die aus, die Sie defragmentieren möchten.
  3. Defragmentierung starten: Klicken Sie auf „Analysieren“, um den Fragmentierungsstatus Ihrer Festplatte zu überprüfen, und klicken Sie dann auf „Optimieren“, um den Defragmentierungsprozess zu starten.
  4. Warten Sie, bis die Defragmentierung abgeschlossen ist: Dieser Vorgang kann je nach Größe Ihrer Festplatte und Fragmentierungsgrad einige Zeit dauern. Stellen Sie sicher, dass Sie die Defragmentierung nicht unterbrechen.

Durch regelmäßiges Reinigen und Defragmentieren Ihrer Festplatte können Sie die Leistung Ihres Computers verbessern und seine Lebensdauer verlängern. Denken Sie daran, diese Schritte regelmäßig zu wiederholen, um Ihre Festplatte gesund zu halten.

Aktualisieren Sie Treiber und Software

Bei der Verwendung eines Computers ist es wichtig, Treiber und Software auf dem neuesten Stand zu halten, um eine optimale Leistung zu gewährleisten und Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie wichtig es ist, Treiber und Software zu aktualisieren, und welche Schritte Sie befolgen müssen, um dies effektiv zu tun.

Was ist ein Fahrer?

Ein Treiber ist eine Software, die es Ihrem Betriebssystem ermöglicht, mit der auf Ihrem Computer installierten Hardware zu kommunizieren. Jedes Gerät, beispielsweise ein Drucker, eine Grafikkarte oder eine Tastatur, benötigt einen bestimmten Treiber, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Treiber erleichtern die Kommunikation zwischen dem Betriebssystem und verschiedenen Geräten.

Warum Treiber aktualisieren?

Das Aktualisieren von Treibern ist aus mehreren Gründen unerlässlich:

  • Leistungsverbesserung : Treiberaktualisierungen können Optimierungen umfassen, die die Leistung Ihrer Hardware verbessern und dazu führen, dass Ihr Computer reibungsloser und schneller läuft.
  • Kompatibilität: Oft werden neue Treiberversionen entwickelt, um die neuesten Versionen von Betriebssystemen und neue Hardwarefunktionen zu unterstützen. Durch die Aktualisierung Ihrer Treiber wird eine optimale Kompatibilität mit Ihrem System gewährleistet.
  • Sicherheit: Hersteller veröffentlichen regelmäßig Treiberupdates, um erkannte Sicherheitslücken zu schließen. Durch die Aktualisierung Ihrer Treiber bleibt Ihr Computer sicher und vor Cyber-Bedrohungen geschützt.
A LIRE  Skandal! Fast 900 Schulen von großer Datenpanne betroffen!

Wie aktualisiere ich Treiber?

Gehen Sie wie folgt vor, um die Treiber Ihres Computers zu aktualisieren:

  1. Identifizieren Sie, welche Treiber aktualisiert werden müssen: Besuchen Sie die Website Ihres Geräteherstellers, z PS, Dell Oder Nvidia, um nach verfügbaren Treiberaktualisierungen zu suchen. Sie können auch Software von Drittanbietern wie Driver Booster verwenden, um diese Aufgabe zu vereinfachen.
  2. Laden Sie die Treiber herunter: Sobald die Treiber identifiziert sind, laden Sie die entsprechenden Dateien von der Website des Herstellers oder von der Software eines Drittanbieters herunter.
  3. Installieren Sie die Treiber: Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die aktualisierten Treiber zu installieren. Starten Sie Ihren Computer ggf. neu.
  4. Suchen Sie regelmäßig nach Updates: Es wird empfohlen, regelmäßig nach Treiberaktualisierungen zu suchen, um von den neuesten Funktionen zu profitieren und Ihr System auf dem neuesten Stand zu halten.

Warum Software aktualisieren?

Ebenso wie die Treiber ist es auch wichtig, die auf Ihrem Computer installierte Software regelmäßig zu aktualisieren. Software-Updates können Funktionserweiterungen, Fehlerbehebungen und erhöhte Sicherheit bieten. Wenn Sie Ihre Software auf dem neuesten Stand halten, gewährleisten Sie ein optimales Benutzererlebnis und verringern das Risiko von Sicherheitsverletzungen.

Die Aktualisierung von Treibern und Software ist entscheidend, um eine optimale Leistung und sichere Nutzung Ihres Computers zu gewährleisten. Befolgen Sie die oben genannten Schritte, um Ihre Treiber und Software zu aktualisieren, um die neuesten Funktionen nutzen zu können und dafür zu sorgen, dass Ihr System reibungslos läuft.

  • Microsoft Windows 11 Enterprise
    Windows 11 Entreprise Le Windows 11 Entreprise s'adresse aux moyennes et grandes entreprises. Il a été développé pour un travail hybride. Il permet une utilisation efficace et sûre. Mais de nombreuses fonctions utiles sont également disponibles en termes d'administration. Des performances maximales et une grande stabilité facilitent votre travail. Windows 11 Enterprise est également le Windows le plus sécurisé à ce jour en matière de sécurité. Au lieu d'utiliser des mots de passe, les utilisateurs se connectent de manière pratique et sécurisée via Windows Hello Entreprise avec une authentification multifacteur. Windows 11 Entreprise vous offre : Nouveau design Windows 11 a une refonte visuelle majeure. Si vous aimez les designs modernes et légers, vous aimerez la dernière version. Néanmoins, les éléments de base de Windows 10, qui jouissaient d'une grande satisfaction des utilisateurs dans les versions précédentes, sont restés. En particulier, le menu de démarrage, qui vous donne un accès rapide et facile à toutes les fonctions, est toujours intégré. Meilleure performance Microsoft a déclaré que les développeurs ont plus de contrôle sur l'utilisation de la mémoire et du processeur. Cela signifie que le processus devrait s'exécuter plus rapidement sur les appareils dotés du même matériel. C'est un grand avantage, en particulier pour les utilisateurs professionnels avec des programmes gourmands en ressources. Plus de sécurité Windows 11 offre une sécurité accrue. Cela commence par le matériel. Par exemple, de nombreux éléments matériels présentant des vulnérabilités de sécurité connues ne sont plus pris en charge par le système d'exploitation. Windows Defender et diverses autres fonctionnalités de sécurité ont également été révisées. Groupe d'instantanés Les groupes Snap vous permettent de configurer votre espace de travail comme vous le souhaitez. Vous pouvez ouvrir différentes fenêtres et les organiser de manière à pouvoir mener à bien vos activités le plus efficacement possible. Vous pouvez enregistrer les paramètres et les rappeler pour la prochaine utilisation. Cela offre des avantages en particulier aux utilisateurs professionnels qui doivent travailler avec plusieurs programmes. Installer des applications Android Dans le domaine des smartphones, le système d'exploitation Android est le leader. Cependant, les applications sont souvent incompatibles. Cependant, comme de nombreux utilisateurs souhaitent également exécuter leurs applications sur des PC, Microsoft a également développé une solution pour cela. Avec Windows 11, vous pouvez télécharger et installer certaines applications Android à partir du Microsoft Store. Recherche efficace Trouvez facilement des fichiers avec de nouvelles suggestions contextuelles dans Windows optimisé par Context IQ. Aidez le multitâche avec les onglets de l'explorateur. Configuration requise : Processeur: 1 gigahertz (GHz) ou plus rapide avec 2 cœurs ou plus sur un...
  • Asus ROG Strix G15 G513RS-HQ007W laptop Ordinateur portable 39,6 cm (15.6 ) Wide Quad HD AMD Ryzen? 9 6900HX 32 Go DDR5-SDRAM 1 To SSD NVIDIA GeForce RTX 3080 Wi-Fi 6E (802.11ax) Windows 11 Home Noir, Gris - Neuf
    LA DOMINATION DU ESPORTLe dernier processeur AMD Ryzen? 9 6900HX associé à un GPU pour ordinateur portable NVIDIA® 3080 Ti au TGP maximal de 150W ainsi que le Switch MUX constituent la colonne vertébrale du tout nouveau 2022 Strix G. Une mémoire DDR5 de pointe permet à votre CPU d'être alimenté en informations à tout moment, pour une expérience réactive. La compatibilité SSD PCIe® 4.0 signifie que vous n'aurez plus jamais besoin d'attendre les transferts de fichiers ou les écrans de chargement des jeux.RYZEN RELÈVE LE DÉFIExploitez la puissance de Ryzen? avec le CPU AMD Ryzen? 9 6900HX. Ce processeur phare offre des performances monofilaires incroyables, essentielles pour une expérience de jeu fluide. Lorsque vous avez besoin de diffuser ou d'enregistrer votre jeu, les 8 c?urs et les 16 threads peuvent également déployer leurs pouvoirs multithreads sans accrocs. Quelle que soit la façon dont vous comptez jouer, le processeur AMD Ryzen? 9 6900HX est là pour vous accompagner.LA NOUVELLE GÉNÉRATIONLa DDR5 est arrivée ! La nouvelle génération de technologie de mémoire écrit les données 50 % plus vite que la DDR4. Le Strix G est équipé d'une mémoire vive DDR5 à 4800 MHz, des vitesses qui ridiculisent la plupart des ordinateurs portables DDR4. Une bande passante plus large et des fréquences plus élevées garantissent que votre CPU ne restera jamais en attente de données.ÉLIMINER LES TEMPS DE CHARGEMENTQui aime contempler les écrans de chargement ? Grâce au PCIe® 4.0, pénétrez dans l?action plus vite que jamais ! Que vous chargiez une nouvelle mission, installiez le dernier jeu dans votre bibliothèque ou travailliez sur de gros projets et transferts de fichiers, PCIe® 4.0 dispose d'une bande passante plus que suffisante pour assurer le bon fonctionnement de votre machine.OBTENEZ PLUS AVEC MUXLes composants de haut niveau ont besoin de puissance, d?autant plus lorsqu'il s'agit de GPU de pointe. Cette année, nous augmentons le TGP maximal du Strix G de 20W, atteignant un total de 150W pour le GPU NVIDIA® GeForce RTX? 3080 Ti Laptop. Des limites de puissance plus élevées permettent de libérer encore plus de performances de ces cartes graphiques, vous assurant ainsi la meilleure expérience de jeu possible.Les ordinateurs portables gaming modernes acheminent les images du GPU via les cartes graphiques intégrées du processeur avant d'atteindre l'écran. Cela permet d'améliorer l'autonomie de la batterie, mais empêche votre GPU de donner le meilleur de lui-même. Raison pour laquelle nous intégrons un Switch MUX dans tous les portables ROG 2022. Dans le cadre des jeux compétitifs, vous pouvez passer à un mode GPU direct qui réduit la latence et augmente les performances de 15 % en moyenne.*Les performances peuvent varier selon le jeuGEFORCE RTX?LE GAMING À SON APOGÉEPERFORMANCES BOOSTÉES VIA L?IANVIDIA DLSS confère aux jeux un gain de vitesse sans faire de compromis sur la qualité d?image. Augmentez les paramètres et la résolution pour une expérience visuelle...
  • Samsung Galaxy Book2 Business Ordinateur portable 35,6 cm (14 ) Full HD Intel® Core? i5 i5-1240P 8 Go DDR4-SDRAM 256 Go SSD Wi-Fi 6E (802.11ax) Windows 11 Pro Anthracite - Neuf
    Protection maximale de vos donnéesCertifié Secure-Core PC, le Galaxy Book2 Business vous protège contre les attaques du BIOS et vous offre un niveau de sécurisation supplémentaires, grâce à Secure boot, à la puce TPM 2.0 et BitLocker.Un système d'exploitation sécuriséLe Galaxy Book2 Business vous protège contre les pannes de démarrage, l'altération et la corruption des données et garde votre système d'exploitation à l'abri.Travaillez en toute confianceLe démarrage est encore plus sécurisé grâce à un processeur intégré qui double valide, avec Intel Boot Guard, le firmware du BIOS. De plus, il établit une chaîne de confiance en liant les principaux composants et préparant ainsi votre Galaxy Book2 Business à une récupération sûre même en cas d'échec du démarrage.Récupération automatique du BIOSEn cas d'échec de démarrage, la récupération automatique du BIOS utilise la dernière sauvegarde qui est conservée dans un emplacement de stockage sécurisé.Alertes et suivis des menacesBIOS Data Protection détecte, alerte et traque les menaces qui pourraient nuire à votre sécurité.Téléchargez votre Pack Pilotes maintenantVisitez notre site Galaxy Book Management Solutions for Enterprise pour télécharger votre Pack Pilotes MECM, des outils, des ressources de support et plus encore.Livre blanc sur la sécuritéTéléchargez le livre blanc sur la sécurité, désormais disponible pour le Galaxy Book2 Business, et apprenez-en davantage sur notre approche de la sécurité.Une sécurité complète avec la caméra IR et le lecteur d'empreinte digitaleLa sécurité n'a jamais été aussi pratique. La caméra infrarouge anti-falsification du Galaxy Book2 Business reconnaît votre visage avec précision pour vous permettre d'avoir un accès et une autorisation rapides et sécurisés. Sans oublier que lecteur d'empreinte digitale de niveau 3 vous offre des niveaux supplémentaires de sécurité et d'autorisation avec Windows Hello.Une solidité à toute épreuve pour vous suivre partout où le travail vous mèneLe Galaxy Book2 Business s'adapte à tous les éléments pour vous. Avec la certification MIL-STD-810H, votre Galaxy Book2 Business peut résister aux chocs, aux vibrations et aux changements rapides de température.Élégant, Fin et Riche en connectiquesDoté d'une multitude de ports (USB-C, Thunderbolt 4, HDMI, RJ-45, etc.), le Galaxy Book2 Business vous permet de connecter plusieurs périphériques pour un confort de travail optimal.Partagez en toute confiance avec Private ShareSoyez protégé et travaillez en toute tranquillité sur vos appareils Galaxy. L'écosystème Galaxy gère efficacement vos fichiers et vous identifie sur tous les appareils pour faciliter les autorisations. Grâce à la fonction Private Share, basée sur les blockchains, vous pouvez partager vos données en toute sécurité, en personnalisant les dates d'expiration des partages, en rétractant les droits de visualisation et en empêchant la capture et le re-partage des fichiers.L'Écosystème GalaxyProfitez d'une productivité augmentée grâce à...
Jean-Luc Pircard

Jean-Luc Pircard

Je suis un passionné de l'informatique qui aime les défis et les nouvelles technologies. J'aime découvrir de nouveaux systèmes et s'améliorer constamment.

Comments

Leave a comment

Your comment will be revised by the site if needed.