Windows

Wie passt man die Taskleiste unter Windows 11 an?

By Jean-Luc Pircard , on Februar 16, 2024 , updated on Februar 16, 2024 — Windows 11 - 7 minutes to read
Notez-moi

Ändern Sie das Erscheinungsbild der Taskleiste

Ändern Sie das Erscheinungsbild der Taskleiste

Die Taskleiste ist ein wesentlicher Bestandteil der Windows-Benutzeroberfläche. Es bietet schnellen Zugriff auf Anwendungen und Systemfunktionen. Aber wussten Sie, dass es möglich ist, das Erscheinungsbild der Taskleiste anzupassen, um sie attraktiver und an Ihren Geschmack anzupassen?

Ändern Sie die Farbe der Taskleiste

Zunächst können Sie die Farbe der Taskleiste ändern, um sie an Ihr Hintergrundbild anzupassen, oder ihr ein neues Aussehen verleihen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie „Taskleisteneinstellungen“.
2. Klicken Sie im sich öffnenden Fenster im linken Menü auf „Farbe“.
3. Wählen Sie eine Farbe oder aktivieren Sie die Option „Automatisch“, damit sich die Farbe der Taskleiste automatisch an Ihr Hintergrundbild anpasst.

Fügen Sie der Taskleiste ein Hintergrundbild hinzu

Wenn Sie die Anpassung noch weiter vorantreiben möchten, können Sie der Taskleiste auch ein Hintergrundbild hinzufügen. So geht’s:
1. Suchen Sie ein Hintergrundbild, das Sie für die Taskleiste verwenden möchten. Stellen Sie sicher, dass die Auflösung für Ihren Bildschirm geeignet ist.
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie „Personalisieren“.
3. Klicken Sie im Fenster mit den Personalisierungseinstellungen im linken Menü auf „Hintergrund“.
4. Klicken Sie unter „Hintergrund“ auf „Durchsuchen“ und wählen Sie das gewünschte Hintergrundbild aus.
5. Aktivieren Sie die Option „Anpassen“, damit das Bild in die Taskleiste passt.

Taskleistensymbole ein- oder ausblenden

Neben der Farbe und dem Hintergrundbild können Sie auch auswählen, welche Symbole in der Taskleiste angezeigt oder ausgeblendet werden sollen. Dies kann Ihnen dabei helfen, den verfügbaren Platz zu maximieren oder nur die am häufigsten verwendeten Symbole beizubehalten. So geht’s:
1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie „Taskleisteneinstellungen“.
2. Klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf „Wählen Sie aus, welche Symbole in der Taskleiste angezeigt werden sollen“.
3. Schalten Sie die Schalter ein oder aus, um die Symbole der gewünschten Apps anzuzeigen oder auszublenden.

A LIRE  Wie deinstalliert man Programme in Windows 11 effektiv?

Verwenden Sie Software von Drittanbietern, um die Taskleiste anzupassen

Wenn Ihnen die integrierten Anpassungsoptionen von Windows nicht ausreichen, gibt es zahlreiche Softwareprogramme von Drittanbietern, mit denen Sie das Erscheinungsbild der Taskleiste auf erweiterte Weise ändern können. Einige dieser Softwareprogramme bieten zusätzliche Funktionen wie visuelle Effekte, Animationen und vordefinierte Themen. Zu den beliebtesten zählen **Stardock ObjectDock** und **Rainmeter**.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Anpassen des Erscheinungsbilds der Taskleiste eine einfache und effektive Möglichkeit ist, Ihrem Windows-Arbeitserlebnis eine neue Dimension zu verleihen. Egal, ob Sie nur die Farbe ändern oder mit Hintergrundbildern und Software von Drittanbietern noch weiter gehen möchten, Sie haben die Möglichkeit, Ihre Taskleiste einzigartig und attraktiv zu gestalten. Zögern Sie also nicht, Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und mit verschiedenen Optionen zu experimentieren, um diejenige zu finden, die am besten zu Ihrem Stil passt.

Symbole hinzufügen und entfernen

Fügen Sie Symbole hinzu

Um Ihren Desktop zu personalisieren und schnell auf Ihre bevorzugten Anwendungen und Dateien zuzugreifen, können Sie Ihrem Computer Symbole hinzufügen. Unabhängig davon, ob Sie das Betriebssystem Windows oder Linux verwenden, können Sie Symbole ganz einfach hinzufügen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Unter Windows:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf dem Desktop.
  2. Wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü „Personalisieren“.
  3. Klicken Sie im Personalisierungsfenster in der linken Spalte auf „Desktopsymbole ändern“.
  4. Überprüfen Sie die Symbole, die Sie auf Ihrem Desktop anzeigen möchten.
  5. Bestätigen Sie mit einem Klick auf „OK“.

Unter Linux:

  1. Öffnen Sie den Dateibrowser Ihrer Linux-Distribution.
  2. Navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem sich die Symbole befinden, die Sie hinzufügen möchten.
  3. Wählen Sie die Symbole aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste.
  4. Wählen Sie im Kontextmenü „Kopieren“.
  5. Gehen Sie zu Ihrem Desktop-Verzeichnis.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Einfügen“.

Symbole löschen

Wenn Sie Ihren Desktop aufräumen oder nicht mehr benötigte Symbole entfernen möchten, können Sie dies auch ganz einfach tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

A LIRE  Wie verlängert man die Akkulaufzeit in Windows 11?

Unter Windows:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol, das Sie entfernen möchten.
  2. Wählen Sie im Kontextmenü „Löschen“.
  3. Bestätigen Sie den Löschvorgang mit einem Klick auf „Ja“.

Unter Linux:

  1. Öffnen Sie den Dateibrowser Ihrer Linux-Distribution.
  2. Navigieren Sie zu Ihrem Desktop-Verzeichnis.
  3. Wählen Sie das Symbol aus, das Sie entfernen möchten.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Löschen“ oder „In den Papierkorb verschieben“.
  5. Bestätigen Sie den Löschvorgang, wenn Sie eine Bestätigungsanfrage erhalten.

Wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, können Sie Symbole auf Ihrem Computer hinzufügen und entfernen und so Ihren Desktop nach Ihren Wünschen organisieren.

Organisieren Sie angeheftete Apps

Organisieren Sie angeheftete Apps
Wenn wir unseren Computer nutzen, sei es unter Windows oder Linux, neigen wir oft dazu, viele Anwendungen anzusammeln, die wir regelmäßig nutzen. Um uns den Zugriff darauf zu erleichtern, ist es möglich, sie an unsere Taskleiste oder an unser Startmenü anzuheften. Allerdings kann diese Liste angehefteter Apps manchmal schnell unübersichtlich werden, sodass es schwierig wird, wichtige Apps zu finden und darauf zuzugreifen. In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Tipps zum effizienten Organisieren Ihrer angehefteten Apps, unabhängig davon, ob Sie Windows oder Linux verwenden.

Organisieren Sie angeheftete Apps in Windows

Unter Windows können Sie Ihre angehefteten Anwendungen mithilfe des Standard-Anheftungsmusters organisieren. Das bedeutet, dass angeheftete Apps in der Reihenfolge angezeigt werden, in der Sie sie angeheftet haben. Wenn Sie jedoch genauer organisieren möchten, gibt es eine einfache Methode, dies zu erreichen.
Zunächst können Sie die Reihenfolge bereits angehefteter Apps ändern, indem Sie sie einfach an die gewünschte Stelle ziehen. Sie können sie auch aus der Taskleiste entfernen, indem Sie sie nach oben ziehen.
Zweitens können Sie Gruppen angehefteter Apps erstellen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste, wählen Sie „Symbolleiste“ und dann „Neue Symbolleiste“. Es öffnet sich ein Fenster und Sie müssen den Ordner auswählen, der die Apps enthält, die Sie anheften möchten. Sobald dies erledigt ist, können Sie Ihre neue Symbolleiste umbenennen, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und „Umbenennen“ auswählen.
Sie können Ihre angehefteten Apps jetzt in Gruppen organisieren, indem Sie die Symbole in die neuen Symbolleisten ziehen, die Sie erstellt haben. Sie können die Größe von Symbolleisten auch anpassen, indem Sie an ihren Rändern ziehen.

A LIRE  Windows 11 KB5032190: So vermeiden Sie Probleme mit diesem Update

Organisieren Sie angeheftete Apps unter Linux

Unter Linux kann die Organisation angehefteter Anwendungen je nach Distribution und Desktop-Umgebung variieren. Allerdings verwenden die meisten Linux-Distributionen GNOME- oder KDE-basierte Desktop-Umgebungen, die ähnliche Organisationsfunktionen bieten.
In der GNOME-Umgebung können Sie Ihre angehefteten Anwendungen mithilfe des Dashboards organisieren. Das Dashboard ist eine Leiste, die sich normalerweise am unteren Bildschirmrand befindet und in der Sie Ihre Lieblings-Apps anheften können. Um angeheftete Apps neu anzuordnen, ziehen Sie sie einfach an die gewünschte Stelle im Dashboard.
In der KDE-Umgebung können Sie das Anwendungsmenü verwenden, um Ihre angehefteten Anwendungen zu organisieren. Das Apps-Menü kann so angepasst werden, dass es Ihre Lieblings-Apps anzeigt, sodass Sie schnell darauf zugreifen können. Um angeheftete Apps neu anzuordnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das App-Symbol und wählen Sie „Apps bearbeiten“. Es öffnet sich ein Fenster und Sie können die angehefteten Apps nach Ihren Wünschen neu anordnen.
Abschließend, Das Organisieren angehefteter Apps ist eine effektive Möglichkeit, Ihnen den Zugriff auf die Apps, die Sie regelmäßig verwenden, zu erleichtern. Unabhängig davon, ob Sie Windows oder Linux verwenden, gibt es einfache Möglichkeiten, Ihre angehefteten Apps entsprechend Ihren Anforderungen und Vorlieben zu organisieren. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre angehefteten Anwendungen neu zu organisieren, um die Produktivität und Effizienz Ihres täglichen Computerlebens zu steigern.

  • Gunther Ambrosy Entwicklung Eines Handelssystems: Unter Besonderer Berücksichtigung Des Moneymanagements - Der Wesentliche Erfolgsfaktor An Der Börse Ist Nicht Das Kapital An Sich, Sondern Wie Man Es Einsetzt
    Binding : Taschenbuch, Label : AV Akademikerverlag, Publisher : AV Akademikerverlag, medium : Taschenbuch, numberOfPages : 80, publicationDate : 2012-06-28, authors : Gunther Ambrosy, languages : german, ISBN : 3639433351
  • Friedrich Dönhoff Die Welt Ist So, Wie Man Sie Sieht: Erinnerungen An Marion Dönhoff
    Binding : Broschiert, Edition : 2, Label : Diogenes, Publisher : Diogenes, medium : Broschiert, numberOfPages : 221, publicationDate : 2012-02-21, authors : Friedrich Dönhoff, languages : german, ISBN : 3257241682
  • Bruno Liebaug Wie Spricht Man In Der Physik?: Einführung In Die Sprache Der Physik An Beispielen Aus Mechanik Und Elektrizitätslehre
    Binding : Taschenbuch, Edition : 1, Label : Liebaug-Dartmann, Publisher : Liebaug-Dartmann, medium : Taschenbuch, numberOfPages : 80, publicationDate : 2018-07-01, authors : Bruno Liebaug, ISBN : 3922989977
Jean-Luc Pircard

Jean-Luc Pircard

Je suis un passionné de l'informatique qui aime les défis et les nouvelles technologies. J'aime découvrir de nouveaux systèmes et s'améliorer constamment.

Comments

Leave a comment

Your comment will be revised by the site if needed.